Workshop: Achtsames & intuitives Essen

Samstag 2. Juni 2018 von 10.00-13.00 Uhr in Muttenz (BL)

Anmeldeschluss: 20.05.2018

Kennst Du das, wenn Du isst, obwohl Du eigentlich gar keinen Hunger hast oder wenn Du weiter isst, obwohl Du längst satt bist? Und danach plagt Dich das schlechte Gewissen? Oder Du fragst Dich, wie es sein kann, dass keine Diät bei Dir langfristig funktioniert? Dann ist dieser Workshop genau das Richtige für Dich. Achtsames und intuitives Essen wird Deine Beziehung zum Essen entspannen und Dich längerfristig ohne zu Hungern zu einem gesunden Idealgewicht führen.

Was ist achtsames & intuitives Essen?

Intuitiv und damit auch achtsam (=mit voller Aufmerksamkeit) zu essen bedeutet, dass wir unsere Beziehung zum Essen mit einer offenen, neugierigen und nicht-wertenden Haltung erforschen. Wir stellen uns Fragen wie: Wann esse ich? Warum esse ich? Wie esse ich? Was Du isst, spielt dabei keine Rolle. Beim achtsamen Essen gibt es keine Verbote.

 

Ein wichtiger Bestandteil des intuitiven Essens ist es zudem, den Unterschied zwischen körperlichem und emotionalem Hunger zu erkennen und als Folge dessen den emotionalen Hunger anders als mit Essen zu stillen.

 

Beim Erforschen unseres eigenen Essverhaltens werden wir uns der Vielfalt an Körperempfindungen, Gedanken und Gefühlen während des Essens bewusst und lernen durch die Selbstwahrnehmung, die natürlichen Körpersignale für Hunger und Sättigung wieder bewusster wahrzunehmen. Statt also ständig Kalorien zu zählen und Diäten zu machen, kannst Du durch das achtsam-intuitive Essen lernen, Deinem Körper wieder zu vertrauen und dadurch auf natürliche Weise zu Deinem Idealgewicht finden.  

Informationen zum Workshop

Datum

Samstag, 2.Juni 2018 

Uhrzeit

10.00 - 13.00 Uhr

(inkl. Pause und kurze Essenseinheit kurz vor Mittag -> unbedingt eigener kleiner Snack mitbringen!)

Ort

Freidorf 151, 4123 Muttenz (BL)

Kosten

CHF 190.- 

Teilnehmerzahl

Kleingruppe (3-6 Personen)

Voraussetzungen

Keine Vorkenntnisse nötig

Mitbringen

Trinken und ein kleiner Snack für eine Essensübung

Kursleitung

Carole Volkart, Ernährungspsychologin

Ich litt selbst jahrelang unter einer Essstörung und weiss, was es bedeutet, ein gestörtes Verhältnis zum Essen und zum eigenen Körper zu haben. Das achtsame Essen hat mir auf dem Weg zurück zu einem gesunden und intuitiven Essverhalten extrem geholfen, weshalb ich nun mein dabei gewonnenes Wissen und meine Erfahrungen an andere weitergeben möchte.

Inhalt des Workshops

  • Einführung in das achtsame und intuitive Essen
  • Körperlicher Hunger vs. emotionaler Hunger 
  • Unterschiedliche Hungerarten kennenlernen
  • Hunger- und Sättigungssignale erforschen
  • Erkennen von (falschen) Glaubenssätzen bezüglich Essen
  • kurze Essenseinheit kurz vor Mittag (kleiner Snack mitbringen!)

Anmeldeschluss: 20.05.2018

Anmeldeformular

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Workshop Bestimmungen (AGB)

Die Anmeldung ist verbindlich. Nachdem die Anmeldung bei mir eingetroffen ist, bekommst Du eine Bestätigungsmail mit allen Infos zum Workshop und einer Zahlungsaufforderung. Bitte beachte, dass Dein Platz im Workshop erst nach Zahlungseingang definitiv gesichert ist. Falls der Workshop aufgrund von zu wenig Anmeldungen oder aus sonstigen Gründen nicht durchgeführt werden kann, bekommst Du Dein Geld selbstverständlich ohne Abzug zurückerstattet.  

 

Bei einer Abmeldung Deinerseits ist der Erlass bzw. die Rückerstattung des Workshopbetrags wie folgt geregelt:

  • bis 2 Monate vor dem Workshop: 100% 
  • bis 14 Tage vor dem Workshop: 50% 
  • 0-14 Tage vor dem Workshop: 0%